Colle San Carlo
Land:

Region: Aostatal
Höhe:

1971 m

Position:

45 44,672 N
007 00,105 E

max. Steigung:

12 %

von: Morgex
nach: La Thuile
Wintersperre: 10-05
Maut: -
Denzel: 399
Schwierigkeit: SG 2

noch nicht gefahren

Eine sehr empfehlenswerte Alternative zur breit ausgebauten Nordrampe des Kleinen St. Bernhard-Pass ist der lauschige Colle San Carlo (1971 m). Die schmale, durchgehend asphaltierte Passstraße windet sich in reizvollen engen Kehren von Morgex über den Pass nach La Thuile. Hier trifft die Passstraße knapp unterhalb der Baumgrenze auf die zum Kleinen St. Bernhard führende SS26. Die NO-Auffahrt führt fast ausschließlich durch Wald. Die SO-Rampe ist kurviger und stellenweise sehr schmal.

Hinweis: Äußerst lohnend ist ein kleiner Fußmarsch (15 min.) auf den Teste d'Arpy (2022 m). Die Aussicht u.a. auf das Mont-Blanc-Massiv ist atemberaubend. Unter der Woche kaum besucht, tummeln sich am Wochenende hier die Ausflügler.

HomeÜbersichtskarteÜbersicht PässeTour: -, Text: Michael Panitzki, Bilder: Michael Panitzki oder wie angegeben