Col du Lautaret
Land:

Region: Hochdauphiné
Höhe:

2058 m

Position:

45 02,132 N
006 24,322 E

max. Steigung:

10 %

von: Chantemerle
nach: Le Bourg d'Oisans
Wintersperre: -
Maut: -
Denzel: 503
Schwierigkeit: SG 2

noch nicht gefahren

Der Col du Lautaret (2058 m) verbindet das Oisans mit dem Brianconnais. Die 61 km lange Strecke von les Clapiers (735 m) 5 km östlich von le Bourg d'Oisans nach Briancon (1265 m) führt auf der Westrampe durch das wildromantische Romanchetal, das den recht starken Autoverkehr durch gigantische Blicke unter anderem auf die Gletscherspitzen der Meije (3983 m) mehr als kompensiert. Im Westen geht es weniger spektakulär die Gisane hinab nach Briançon.

Die Passstraße ist Teil der N91 und ist daher für den Schwerlastverkehr ausgebaut. Größere Steigungen und enge Kehren sind am Lautaret nicht zu finden. Der Asphalt ist sehr rau, aber in gutem Zustand. Sportfahrer mögen hier auf ihre Kosten kommen. Für Tourenfahrer wird der Col du Lautaret als Ein-/Ausstieg zum Col du Galibier dienen. Landschaftlich ist die Fahrt über den Col du Lautaret jedoch durchaus zu empfehlen.

HomeÜbersichtskarteÜbersicht PässeTour: -, Text: Michael Panitzki, Bilder: Michael Panitzki oder wie angegeben