Fort de l'Olive
Land:

Region: Hochdauphiné
Höhe:

2239 m

Position:

44 59,783 N
006 38,758 E

max. Steigung:

16 %

von: Col de Granon
nach: Fort de l'Olive
Wintersperre: -
Maut: -
Denzel: 504
Schwierigkeit: SG 3-4

noch nicht gefahren

Sowohl das Fort de l'Olive (2239 m) als auch das Fort de Lenlon (2508 m) liegen in militärischem Sperrgebiet. Die Durchfahrt ist normalerweise nicht gestattet. Das französische Militär vor Ort zeigt sich jedoch u.U. aufgeschlossen und kooperativ. Nach Rücksprache erhält man, wenn der Übungsbetrieb es zulässt, die Erlaubnis, zum Fort de Lenlon und Fort de l'Olive zu fahren. Die durchgehend geschotterte Piste führt vom Col de Granon (2413 m) in nördlicher Richtung am Fort de Lenlon vorbei zum Fort de l'Olive. Vom Hauptfahrweg führt eine ebenfalls geschotterte Stichstraße zum Fort de Lenlon. Theoretisch besteht die Möglichkeit, vom Fort de l'Olive hinunter in das Val-des-Prés zu fahren. Offiziell ist dieser Weg aber gesperrt. Außerdem sollte man sich auch wieder beim Militär abmelden, d.h. man fährt den gleichen weg wieder zurück.

HomeÜbersichtskarteÜbersicht PässeTour: -, Text: Michael Panitzki, Bilder: Michael Panitzki oder wie angegeben