Fort de Roche-la-Croix (inférior)
Land:

Region: Hochprovence
Höhe:

1908 m

Position:

44 28,406 N
006 47,754 E

max. Steigung:

10 %

von: La Condamine Ch.
nach: Ft. de Roche (inf.)
Wintersperre: -
Maut: -
Denzel: 531
Schwierigkeit: SG 2-3

noch nicht gefahren

Nördlich von La Condamine Chatelard wenige hundert Meter vor dem Abzweig zum Col de Larche (1996 m) zweigt eine sowohl fahrerisch als auch landschaftlich interessante Schotterpiste in östliche Richtung von der D900 ab. Ein Schild "La Roche -la-Croix" weist den Weg. Die Piste führt zu zwei Festungsruinen, dem tiefer gelegenen Fort de Roche-la-Croix (inférior) auf 1908 m und dem höher gelegenen Fort de-Roche-la-Croix (supérior) auf 2105 m. Bei Km 6,6 gabelt sich der Weg. Linkerhand führt eine weiterhin bei trockener Witterung einfach zu fahrende Piste zur unteren Festung. Die Piste endet nach ca. 1 km unmittelbar an der Ruine. Hält man sich an der Weggabelung rechts, so gelangt man über eine deutlich gröbere, steilere und engere Schotterpiste zum oberen Fort. Landschaftlich reizvoller ist das untere Fort. Enduristen werden den Weg zum oberen Fort interessanter finden. Am Besten fährt man beide Strecken.

HomeÜbersichtskarteÜbersicht PässeTour: -, Text: Michael Panitzki, Bilder: Michael Panitzki oder wie angegeben