Mendelpass / Passo della Mendola
Land:

Region: Südtirol/Trentino
Höhe:

1360 m

Position:

46 25,005 N
011 12,490 E

max. Steigung:

9 %

von: Eppan
nach: Cavareno
Wintersperre: -
Maut: -
Denzel: -
Schwierigkeit: SG 2

Der Mendelpass verbindet das Etschtal mit dem Val di Sole. Die 34 km lange Strecke führt von Eppan (it.: Appiano) westlich der Provinzhauptstadt Bozen nach Cavareno und von dort weiter nach Cles. Von dort führt die SS42 weiter nach Westen zu den oberitalienischen Seen in der Lombardei. Die Strecke ist eine wichtige Hauptverkehrsstrecke, dementsprechend ausgebaut und stark befahren. Der Pass ist ganzjährig geöffnet. Von der Passhöhe hat man einen phantastischen Blick hinunter in das Etschtal und die Stadt Bozen. Wer es nicht eilig hat und die Hauptrouten meiden möchte, dem sei der Umweg über das landschaftlich reizvolle Gampenjoch empfohlen.

HomeÜbersichtskarteÜbersicht PässeTour: U 2002-08, Text: Michael Panitzki, Bilder: Michael Panitzki oder wie angegeben