Col du Bonhomme
Land:

Region: Vogesen
Höhe:

949 m

Position:

48 09,93 N
007 04,78 E

max. Steigung:

k.A.

von: Fraize
nach: Lapoutroie
Wintersperre: -
Maut: -
Bemerkung: -
Schwierigkeit: SG 1

Ostauffahrt zum Col du Bonhomme, Bild: Michael PanitzkiDer schnellste Weg von Fraize auf der Westseite der Vogesen über den Hauptkamm hinunter in die Rheinebene führt über den bekannten Col du Bonhomme. Bei guter Sicht und geringem Verkehrsaufkommen macht der Pass schon Spaß. Da die über den Pass führende N415 aber eine der zwei Hauptverbindungen von Colmar nach Westen ist, ist das Verkehrsaufkommen meistens recht hoch. Bei gutem Wetter hat man stellenweise einen sehr guten Blick in die Rheinebene. Am Wochenende kommen dann die Wohnmobile.

Die Straße ist breit ausgebaut und aspaltiert. Schnelle Kurvenkombinationen und Geraden wechseln einander ab. Die Strecke animiert zum gasgeben. Der Belag ist jedoch mehrfach ausgebessert und von unterschiedlicher Griffigkeit. Besonders bei Regen ist das Ganze dann nicht mehr so schön.

HomeÜbersichtskarteÜbersichtslisteTour: M/M 1996-08, Text: Michael Panitzki, Bilder: Michael Panitzki oder wie angegeben